Bitte beachten!

Wir haben die Themen zur Schuhpflege mit unseren anderen beiden Seiten (Kleiderpflege und Körperpflege) zu einer neuen Seite zusammengefasst. Alle neue Beiträge finden sie ab sofort auf "sattelschuhe.de".

Diese Seite bleibt als Informationsquelle und zum Nachschlagen weiterhin online, wird aber nicht mehr aktualisiert.

 

Hier geht es zum Shop


Diese Seite merken bei

Misterwong Linkarena Delicious Technorati Google_bmarks Windows_live MySocialBookmark Social Bookmark Script 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen in unserer Datenschutzerklerung.

Ich aktzeptiere Cookies von dieser Seite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk
 
Startseite Unterwegs Schuhpflege aus den USA von 1925
Drucken

Schuhpflege aus den USA von 1925

Schuhpflege aus den USA von 1925 4.6 out of 5 based on 8 votes.

Marshall-Wells KatalogDiesmal erreichte mich wieder eine kleine Rarität aus den USA, eine Katalogseite von Marshall-Wells Company, Duluth, Minnesota, vom 01. Januar 1925. Natürlich ist es die Katalogseite 4468 und 4469 mit Schuhpflegemitteln. Nun sind mir ja bereits einige alte Schuhcreme-Hersteller bzw. Marken aus dem USA bekannt, aber jetzt sind noch ein paar neue hinzu gekommen.

Auf diesen Seiten hatte Marshall-Wells folgenden Marken im Sortiment: Whittemore, Bixby, Shotwell, Dalley und Shotwell.


Der Ursprung von Marshall-Wells geht bis in das Jahr 1886 auf die Firma G.C. Greenwood and Company, Wholesale und Retail Hardware, zurück. Auf dem Aktionärstreffen von G.C. Greenwood am 30. Mai 1893 wurde die Firma in Marshall-Wells ubenannt. Der Name stammt von dem President A.M. Marshall und dem Vice-President B.E. Wells.

Bereits 1896 bracht Marshall-Wells einen umfassenden Katalog heraus. Ein kompletter Katalog von Marshall-Wells aus dem Jahr 1908 steht zur Zeit bei www.oldimprints.com für 785 US$ zum Verkauf.

Marshall-Wells expandierte in den folgenden Jahrzenten in den ganzen USA und Kanada. 1955 erreichten die Firma einen Umsatz von 102 Millionen US$, hatte 900 Einzelhandelsgeschäfte und 6.000 selbständige Händler.

In Jahr 1982 wurde Marshall-Wells von Hudson´s Bay Company aufgekauft.




 
Bitte registieren Sie sich oder melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben.
 
 
Joomla 1.5 Templates by Joomlashack
'; var exit_link = ''; var exit_name = 'exit-333'; var exit_lifetime = 7; var exit_isOpen = 0; var exit_width = 600; var exit_height = 400; var exit_type = 2;

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen in unserer Datenschutzerklerung.

Ich aktzeptiere Cookies von dieser Seite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk