Bitte beachten!

Wir haben die Themen zur Schuhpflege mit unseren anderen beiden Seiten (Kleiderpflege und Körperpflege) zu einer neuen Seite zusammengefasst. Alle neue Beiträge finden sie ab sofort auf "the good things - magazin".

Diese Seite bleibt als Informationsquelle und zum Nachschlagen weiterhin online, wird aber nicht mehr aktualisiert.

 

Hier geht es zum Shop


Diese Seite merken bei

Misterwong Linkarena Delicious Technorati Google_bmarks Windows_live MySocialBookmark Social Bookmark Script 
 
Startseite Praxistests Weiße Golfschuhe pflegen
Drucken

Weiße Golfschuhe pflegen

Weiße Golfschuhe pflegen 4.3 out of 5 based on 3 votes.
Pin It

Weiße GolfschuheEs war das richtige Wetter um die Terassenmöbel aus dem Winterschlaf zu holen. Sie stehen bei uns immer in einem Holzschuppen der am Haus angebaut ist. Bei strahlendem Sonnenschein und einer Flasche Apfelschorle räumte ich alle eingelagerten Möbel raus. Unglaublich was sich im Laufe eines Winters so alles in einem Schuppen ansammelt. Besondere Aufmerksamkeit bekam dann aber ein paar weiße Schuhe die im Regal hinter den Möbeln standen. Die weißen Golfschuhe meiner Frau.

Sie hatten einige Monate kein Grün mehr gesehen und waren nach dem letzten Golfspiel, ohne sie zu putzen, in das Regal gestellt worden. Kein schöner Anblick, aber eine gute Gelegenheit für den nächsten Praxistest.

Gehfalten im Leder in denen der Schmutz richtig tief sitzte, einige Kratzer im Leder, Gras- und Erdreste am Absatz und die Schnürsenkel sahen aus wie eine alte Paketkordel.

Leider trifft erst nächste Woche wieder das Burgol Golfwachs in weiß bei uns ein, ich hätte es bei der Gelegenheit gerne getestet. Verschieben wir also den Test mit Golfwachs auf das nächste Mal.

Schuhpflege für GolfschuheMeine Wahl fiel auf den Burgol Schuhreiniger und das Titan White Plus von Salamander. Da der Dreck in den Gehfalten ziemlich tief saß nahm ich die Nubuklederbürste dazu. Ein Schwamm war mit in diesem Fall zu weich. Die Nubuklederbürste hat ziemlich feste Borsten und bisher allen Einsatz mit Wasser gut überstanden.

In einer Schüssel verrührte ich den Burgol Schuhreiniger in Verhältnis 1:1 mit Wasser. Die Nubukbürste tunkte ich immer wieder in das Wasser und bürstete das Leder unter leichter Streckung der Gehfalten kräftig ab. Der Schuhreiniger zeigte eine gute Wirkung, aller Schmutz aus den Gehfalten verschwand und das restliche Leder machte bereits einen wesentlich helleren Eindruck.  Zum Schluß noch kräftig mit Wasser abgespühlt, mit Zeitungspapier  ausgestopft und in Ruhe trocken lassen.

Jetzt kam das Titan White von Salamander an die Reihe. Um die Schuhcreme richtig tief in das Leder und die Falten zu bekommen verzichtete ich auf eine Auftragbürste und nahm ein, um zwei Finder gewickeltes, Schuhputztuch. So konnte ich die Schuhcreme sehr gleichmäßig und wohl dosiert fest in das Leder einmasieren. Das Leder saugt die Schuhcreme richtig auf und ich wiederholte den Vorgang. Eine viertel Stunde ließ ich die Schuhcreme antrocknen und polierte zum Schluß das Leder mit einem sauberen Schuhputztuch. Noch ein paar neue Schnürsenkel eingezogen und fertig.

Das Egebnis kann sich sehen lassen und neben die Golfschuhe im Regal stellte ich die Tube mit dem Salamander Tintan White als kleinen Wink für meine Frau.

Weiße Golfschuhe vorher und nachher

 

Ihren Kommentar hinzufügen

Ihr Name:
Betreff:
Kommentar:
  Bild, welches den Sicherheitscode enthält
Sicherheitscode:
 
 
Joomla 1.5 Templates by Joomlashack