Bitte beachten!

Wir haben die Themen zur Schuhpflege mit unseren anderen beiden Seiten (Kleiderpflege und Körperpflege) zu einer neuen Seite zusammengefasst. Alle neue Beiträge finden sie ab sofort auf "the good things - magazin".

Diese Seite bleibt als Informationsquelle und zum Nachschlagen weiterhin online, wird aber nicht mehr aktualisiert.

 

Hier geht es zum Shop


Diese Seite merken bei

Misterwong Linkarena Delicious Technorati Google_bmarks Windows_live MySocialBookmark Social Bookmark Script 
 
Startseite Praxistests Etwas Schuhpflege für einen Carmina Damen-Derby
Drucken

Etwas Schuhpflege für einen Carmina Damen-Derby

Etwas Schuhpflege für einen Carmina Damen-Derby 4.8 out of 5 based on 26 votes.
Pin It

Damenderby von CarminaKlassische Herrenschuhe in guter Qualität gibt es von vielen Herstellern. Bei den Damenschuhen ist die Auswahl deutlich geringer. Ein spanischer Hersteller für hochwertige Damenschuhe ist für uns auf jeden Fall Carmina Shoemaker. Ein Blick auf die Webseite lohnt sich, es ist auch ein Webshop online (www.carminashoemaker.com).


Unser Damen-Derby von Carmina (by Jose Albaladejo Pujadas) sind in fast neuwertigen Zustand. Keine Ecken, keine Kratzer, minimale Gehfalten, nur das Leder macht einen trocknen und matten Eindruck. Scheinbar haben die Damenschuhe noch nie eine Schuhpflege bekommen.

Carmina Derby by Jose Albaladejo Pujadas


Wir brauchen diesmal nur die übliche Schuhpflege anzuwenden. Der Praxistest ist gleichzeitig ein gutes Beispiel für die Standard-Schuhpflege, die alle Glattlederschuhe von Zeit zu Zeit nötig haben. Es sind keine alten Schuhcreme-Reste auf dem Leder und sichtbarer Schmutz ist auch nicht vorhanden. Eine kurze oberflächliche Reinigung des Leders soll daher vollkommen ausreichen.

Wir wischen die Schuhe nur mit einem feuchten Schwamm und etwas Famaco Reinigungsgel ab. Mit einem sauberen feuchten Schwamm wischen wir die Reste vom Reinigungsgel wieder runter. An der Vorderkappe ist an den dunklen Stellen deutlich zu sehen, wie trocknen und wenig geschützt die Schuhe sind ist. Das Leder saugt sofort einiges an Feuchtigkeit auf. Wir lassen die Schuhe in Ruhe trocknen.

Reinigung der Derby


Für die Lederpflege in der Tiefe nehmen wir die Famaco Emulsionscreme. Die Farbe Hellbeige passt genau zu dem helleren Farbton, die Farbe Beige passt ungefähr zu dem dunkleren Farbton. Schuhcreme, egal ob Hartwachspaste oder Emulsionscreme muss, bei gut gefärbten Schuhen, nicht unbedingt zu 100% mit der Orginal-Farbe des Leders übereinstimmen.

Es gehört schon viel Kunst und ein paar Tricks dazu, oftmals ist es auch unmöglich, mit einer Schuhcreme ein Paar Schuhe umzufärben. Bei hellen Schuhen kann man mit einer dunkleren Schuhcreme schon einiges erreichen, umgekehrt funktioniert es gar nicht.

Mit unserem Beige liegen wir schon recht nah an dem ursprünglichen Farbton und sie wird die Farbe der Schuhe nicht verändern. Die Famaco Emulsionscreme tragen wir mit einem Schuhputztuch dünn auf. Die Schuhe lassen wir eine Stunde stehen, damit die Emulsionscreme einziehen und trocknen kann. Wir wollen daudruch auch verhindern, dass bei der Politur das dunklere Beige auf das Hellbeige abfärbt.

Famaco Emulsionscreme


Mit einer Rosshaarbürste polieren wir die Schuhe etwas aus.

Erster Glanz mit der Rosshaarbürste


Nun brauchen die Carminas etwas mehr Glanz und Schutz gegen Nässe und Schmutz. In der Farbpalette von Burgol gibt es ein Beige, welches recht gut passt. Wir nehmen das Beige auch für den dunkleren Farbton, die Farbe der Schuhe ändert sich dadurch nicht. Die Burgol Palmenwachsschuhcreme tragen wir wieder dünn mit einem Schuhputztuch auf. In den Sohlenschaftwinkel kommen wir mit keinem Schuhputztuch, dort kommt unsere Rahmenbürste zum Einsatz. Der Hartwachspaste lassen wir eine viertel Stunde Zeit zum Antrocknen.

Hartwachspaste für Glanz und Schutz


Den Glanz bekommen wir mit einer Rosshaarbürste. Wir bürsten dabei das Leder, bis der Glanz nicht mehr besser wird. Den letzten Rest an Glanz erreichen wir dann mit der Yakhaarbürste.

Yakhaarbürste für die Glanzpolitur


Ein Paar Schuhspanner kommen in die Schuhe, die Schnürsenkel wieder rein und fertig ist der Damen-Derby für den nassen Sommer.

Gepflegte Damen-Derby

Schuhpflege für den nassen Sommer

Derby von Camina



Franc Apel

 
Kommentare (1)
1 Freitag, 20. Juli 2012 um 14:49

Sehr, sehr wenige Hersteller fertigen rahmengenähte Damenschuhe auf speziellen Damenleisten. Ich persönlich kenne nur Carmina und Edward Green. Aber, Edward Green läßt bei Carmina fertigen.
Die größte Auswahl von rahmengenähten Damenschuhe gibt es bei Schuhkonzept in Berlin und bei Ladage & Oelke in Hamburg.

Ihren Kommentar hinzufügen

Ihr Name:
Betreff:
Kommentar:
  Bild, welches den Sicherheitscode enthält
Sicherheitscode:
 
 
Joomla 1.5 Templates by Joomlashack