Bitte beachten!

Wir haben die Themen zur Schuhpflege mit unseren anderen beiden Seiten (Kleiderpflege und Körperpflege) zu einer neuen Seite zusammengefasst. Alle neue Beiträge finden sie ab sofort auf "the good things - magazin".

Diese Seite bleibt als Informationsquelle und zum Nachschlagen weiterhin online, wird aber nicht mehr aktualisiert.

 

Hier geht es zum Shop


Diese Seite merken bei

Misterwong Linkarena Delicious Technorati Google_bmarks Windows_live MySocialBookmark Social Bookmark Script 
 
Startseite Praxistests Antwort: Schuhe färben
Drucken

Antwort: Schuhe färben

Pin It
Hallo Frauke, die Lederfarbe reißt ein, wenn die Farbschicht zu dick ist und nicht tief genug in das Leder eingezogen ist. Wichtig ist, das Leder mit Entfärber von der alten Farbschicht so gut es geht zu befreien. Die Lederfarbe dann nur sehr dünn auftragen, eventuell sogar vorher noch verdünnen. Je dünner die Lederfarbe, um so besser kann sie in das Leder einziehen. Leder wir bei der Herstellung bzw. beim Finish unterschiedlich behandelt. Das Ergebniss kann auch dadurch varieren. Je felxibler das Leder ist bzw. beim Gehen gedehnt und gestreckt wird, desto größer ist dann immer die Gefahr von Rissen in der Farbe. Grüße aus der Welt der Schuhpflege
 
Dieser Kommentar ist von "Alte Schuhe neu färben"
 
 
Joomla 1.5 Templates by Joomlashack