Bitte beachten!

Wir haben die Themen zur Schuhpflege mit unseren anderen beiden Seiten (Kleiderpflege und Körperpflege) zu einer neuen Seite zusammengefasst. Alle neue Beiträge finden sie ab sofort auf "sattelschuhe.de".

Diese Seite bleibt als Informationsquelle und zum Nachschlagen weiterhin online, wird aber nicht mehr aktualisiert.

 

Hier geht es zum Shop


Diese Seite merken bei

Misterwong Linkarena Delicious Technorati Google_bmarks Windows_live MySocialBookmark Social Bookmark Script 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen in unserer Datenschutzerklerung.

Ich aktzeptiere Cookies von dieser Seite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk
 
Startseite Praxistests Wasserpolitur Nr. 3
Drucken

Wasserpolitur Nr. 3

Wasserpolitur Nr. 3 4.6 out of 5 based on 18 votes.

Vor der PoliturDie Kombination aus Scotchgrain- und Glattleder lockte geradezu den Unterschied in dem Leder noch deutlicher hervorzuheben. Was lag näher als die Vorderkappe mit einer Wasserglanzpolitur zu versehen. Der spiegelende Effekt der Wasserpolitur sollte den Kontrast zu dem genarbten Leder verstärken.

 

An dem Schuh selber war weiter nichts zu machen. Er war gut gepflegt und nur die Politur konnte etwas mehr Glanz vertragen. Wir entschieden uns für eine Dose Kiwi Schuhcreme in bordeaux.

Vor der Wasserpolitur

 

Eine Schale mit Wasser, die Dose Kiwi Schuhcreme und ein fusselarmes Schuhputztuch war schon alles was für diese Aufgabe notwendig war.

... mehr ist nicht notwendig

 

Der Rest ist Fleiß und Ausdauer. Etwas Schuhcreme auf das trockene Schuhputztuch, sehr dünn auftragen und leicht antrockenen lassen. Im nächsten Schritt wieder etwas Schuhcreme auf das Tuch, ein paar Tropfen Wasser aufnehmen und fleißig mit nur sehr leichtem Druck polieren.

Es wird so lange poliert bis ein Glanz entsteht und das Wasser fast verschwunden ist. In den nächsten Schritten wird immer etwas weniger Schuhcreme aufgenommen, dafür aber etwas mehr Wasser. Bis zum letzten Schritt bei dem nur noch mit etwas Wasser poliert wird. Alles kein großes Geheimnis, nur etwas Fingerspitzengefühl und Ausdauer ist notwendig.

Der Unterschied ist auf dem Foto besonders durch die Spiegelung der Beleuchtung (eine rechteckige Softbox) zu erkennen. Bei dem linken Schuh ohne Wasserpolitur ist nur eine sehr unscharfe weiße Spiegelung zu sehen. Bei dem rechten Schuh zeichnen sich die Konturen der Beleuchtung bereit sehr scharf ab.

Links ohne und rechts mit Wasserpolitur

 

Die Kiwi Schuhcreme und das fusselarmes Basselburg Poliertuch gibt es wie immer bei uns im Shop unter www.thegoodthings.de.

 
Bitte registieren Sie sich oder melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben.
 
 
Joomla 1.5 Templates by Joomlashack
'; var exit_link = ''; var exit_name = 'exit-333'; var exit_lifetime = 7; var exit_isOpen = 0; var exit_width = 600; var exit_height = 400; var exit_type = 2;

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen in unserer Datenschutzerklerung.

Ich aktzeptiere Cookies von dieser Seite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk