Bitte beachten!

Wir haben die Themen zur Schuhpflege mit unseren anderen beiden Seiten (Kleiderpflege und Körperpflege) zu einer neuen Seite zusammengefasst. Alle neue Beiträge finden sie ab sofort auf "the good things - magazin".

Diese Seite bleibt als Informationsquelle und zum Nachschlagen weiterhin online, wird aber nicht mehr aktualisiert.

 

Hier geht es zum Shop


Diese Seite merken bei

Misterwong Linkarena Delicious Technorati Google_bmarks Windows_live MySocialBookmark Social Bookmark Script 
 
Startseite Praxistests Diese Schuhe sind nicht zu retten
Drucken

Diese Schuhe sind nicht zu retten

Diese Schuhe sind nicht zu retten 4.4 out of 5 based on 8 votes.
Pin It

Schlecht gepflegte SchuheWir haben diesemal einen wunderschönen Schuh von Allen Edmonds, das Modell Stockbridge. Leider ist der Pflegezustand mal wieder eine Katastrophe. Unverständlich wie ein solcher Schuh in diesen Zustand geraten kann. Gerade wenn ein Schuh einige Jahre hinter sich hat, bekommt er erst richtig Charakter.

Kleine Schäden im Leder, kleine Farbunregelmäßigkeiten, hier und da eine Mini-Falte im Leder erzählen vom Leben eines Schuhs. Bei richtiger und regelmäßiger Pflege ist dieses Bild bei einem Schuh seinem neuen Ebenbild bei weiten Überlegen.


Allem Edmonds Stockbridge im katastrophalen Zustand

Mal sehen, was wir an diesem Schuh noch retten können.

Zuerst steht wie immer die gründlich Reinigung. Wir nehmen den bisher oft bewährten Burgol Schuhreiniger, eine Schüssel Wasser, eine harte Schmutzbürste und einen Schwamm.
Grundreinigung mit Burgol Schuhreiniger

Den Schuh nässen wir mit dem Schwamm erst einmal gleichmäßig durch, sowohl von Innen wie von Außen. Mit dem Schwamm nehmen wir den Bugol Schuhreiniger, der vorher 1:1 verdünnt wurde, auf und reinigen das Leder von alten Schuhcremeresten. Den Burgol Schuhreiniger nehmen wir auch für das Innere vom Schuh. Anschließend bürsten wir den Schuh mit Wasser und der festen Schmutzbürste ab. Wir sind dabei mit der Schmutzbürste etwas sanfter zu dem Leder, da diese wirklich sehr harte Borsten hat. Aber gerade für die angestoßenen Ecken an der Spitze ist diese Bürste genau richtig.

Schuhreinigung von Innen und Außen

Jetz den Schuhspanner in den Schuh und das Leder etwas trockenen lassen. Auf das noch leicht feuchte Leder tragen wir eine erste Schicht Schuhcreme auf. Wir sind uns noch nicht ganz sicher welcher Farbton zum Schluß optimal für den Schuh ist und mit den Unregelmäßgkeiten im Leder das angenehmste Bild ergibt.

Schuhe zum Trocken auf den Schuhspanner

Wir entscheiden uns für Burgol Palmenwachsschuhcreme in hellbraun, einen dunkleren Farbton können wir später immer noch nehmen. Mit einer alten Zahnbürste tragen wir die Schuhcreme etws stärken in dier Kante zwischen Oberleder und Sohle auf. Auf das restliche Leder tragen wir mit einem Schuhputztuch die Schuhcreme nur sehr dünn auf und reiben sie dabei kräftig in das Leder ein.

So behandelt bleibt der Schuh auf dem Schuhspanner und wir lassen ihn über Nacht erstmal in Ruhe trocknen.
Schuhe nach dem Trockenen
Das Leder ist nun von alten Cremeresten befreit. Die Gehfalten haben sich durch die Trocknung auf dem Schuhspanner bereits deutlich vermindert. Die Flecken auf dem Schuhspitzen sind allerdings noch vorhanden. Burgol Schuhreiniger ist kein Fleckenentferner, sondern zur grundsätzlichen Schuhreinigung vorgesehen.
Wir nehmen für die Spitzen von Kiwi den Schaumreiniger um die Flecken auf den Spitzer auszubekommen. Den Schaum massieren wir mit einer Auftragbürste kräftig in das Leder und lassen den Schaumreiniger einwirken. Der Schuh wird wieder mit Wasser abgespült und wir lassen ihn in Ruhe trocknen.


Extra Fleckenentfernung

Der Kiwi Schaumreiniger hat gute Arbeit geleistet und einiges von dem Flecken rausbekommen. Jetzt wird allerdings deutlich warum der Flecken so tief saß und so schwierig herausging. Das Leder an dem linken Schuh ist an der Spitze komplett aufgeraut. Es sieht so aus, wie eine Behandlung mit einer Dahtbürste.

Die Schuhspitze ist nicht zu retten
Wir machen noch einen Versuch mit der Burgol Palmenwachsschuhcreme um die Stelle eventuell wegzupolieren, aber leider erfolglos. Die Oberfläche des Leders ist an dieser Stelle so stark zerstört, dass auch eine Politur nicht mehr hilft. Die Stelle tritt immer deutlich aus der restlichen Politur hervor.

Der Lederschaden im Detail
Hier hilft keinen normale Schuhpflege mehr. Alle Schritte in diesem Parxistest haben gut funktioniert, der Schuhe wurde von Innen wir Außen gründlich sauber, die tiefen Flecken sind rausgegangen und selbst die Gehfalten waren deutlich weniger ausgeprägt.
So stark zerstörtes Leder kann aber mit keiner Schuhpflege mehr gerettet werden.

Wir suchen uns Hilfe bei einem richtigen Experten. Von Allen Edmonds gibt es einen Schuhmachermeister in Deutschland der offiziell für die Reparatur von Allen Edmonds Schuhen autorisiert wurde. Wir wollte von Ihm wissen, ob er diesen Schuhe retten kann.

In dem kleinen sympathischen Geschäft begutachtete der Schuhmachermeister persönlich die Schuhe. Er war, wie wir selber, etwas erstaunt über den Zustand der Schuhe. Letzendlich gab er uns zu verstehen, dass eine Politur den Schaden etwas überdecken könnte, aber er immer deutlich zu sehen bleibt. Wir waren dankbar für die ehrliche Antwort und das nicht versucht wurde einen Auftrag mit zweifelhaften Ergebnis zu bekommen.

Fazit: Die Vorgehensweise in unserem Praxistest hat gute Ergebnisse gebracht. Ist das Oberleder zerstört, kann weder Schuhpflege noch ein Schuhmachermeister etwas retten.

Wir werden die Schuhe jetzt einmal aufpolieren und für den nächsten Praxistest verwenden. Der Schuhe sitzt an meinem Fuß sehr eng und ist eher eine halbe Nummer zu klein. So ist dieser, nicht mehr zu rettende, Allen Edmonds Stockbridge, der ideale Schuh um unsere Schuhdehner zu testen. Wir werden versuchen den Schuhe etwas zu weiten und ein klein wenig mehr Länge zu erreichen.

 
Kommentare (2)
2 Montag, 27. Februar 2012 um 15:21
Der Schuster
info@der-schuster-sibla.de
1 Montag, 27. Februar 2012 um 15:20
Der Schuster
Zu 95% ist der Schuh noch zu Retten.
Wenn man ein etwas abweichender Farbton zum original Farbton in kauf nimmt.



info@der-schustr-sibla.de

Ihren Kommentar hinzufügen

Ihr Name:
Betreff:
Kommentar:
  Bild, welches den Sicherheitscode enthält
Sicherheitscode:
 
 
Joomla 1.5 Templates by Joomlashack