Bitte beachten!

Wir haben die Themen zur Schuhpflege mit unseren anderen beiden Seiten (Kleiderpflege und Körperpflege) zu einer neuen Seite zusammengefasst. Alle neue Beiträge finden sie ab sofort auf "the good things - magazin".

Diese Seite bleibt als Informationsquelle und zum Nachschlagen weiterhin online, wird aber nicht mehr aktualisiert.

 

Hier geht es zum Shop


Diese Seite merken bei

Misterwong Linkarena Delicious Technorati Google_bmarks Windows_live MySocialBookmark Social Bookmark Script 
 
Startseite Nachgedacht Lederschuhe - Auswahl und Pflege
Drucken

Lederschuhe - Auswahl und Pflege

Beitragsseiten
Lederschuhe - Auswahl und Pflege
Schuhleder
Sohlenleder
Oberleder
Schuhaufbau
Wie man Schuhe auswählt
Wie man Schuhe pflegt
Alle Seiten
Lederschuhe - Auswahl und Pflege 4.2 out of 5 based on 16 votes.
Pin It

Leather Shoes - Selection and CareWürde heute eine Behörde oder Ministerium in Deutschland einen Ratgeber für die Auswahl und Pflege von Schuhen herausgeben, wäre der Aufschrei der heutigen Schuhindustrie wahrscheinlich sehr groß. Im Jahr 1927 hat das Ministerium für Landwirtschaft in den USA einen solchen Ratgeber herausgegeben.

Wir haben uns eine Originalausgabe in der Überarbeitung von 1933 besorgen können. Wir waren schon sehr erstaunt, mit welchen Detailinformationen zu Lederarten, Lederverarbeitung und Herstellungsverfahren informiert wird. Informationen, die heute keinen Schuhkäufer mehr interessiert, höchstens noch eine kleine Gruppe von Schuhträgern hochwertiger Schuhe. Scheinbar hat ein Paar Schuhe zu dieser Zeit deutlich mehr Wert für den Besitzer gehabt als heute.


Wir haben uns einmal an die Übersetzung der 21 Seiten gemacht. Manches hört sich etwas seltsam an. Wir haben den Eindruck das amerikanische Englisch hat sich in den letzten 90 Jahren etwas geändert. Nun geht es uns um keine perfekte Übersetzung der englischen Ausdrucksweise zu dieser Zeit, aber inhaltlich schaffen wir das schon. Wer in den USA aufgewachsen ist und zudem noch gute Kenntnisse zu dem Thema hat, der kann uns gerne ein Mail schicken und die eine oder andere Seite noch einmal prüfen und Korrekturen anbringen.

Lesen sie selber und machen sie sich einen Eindruck zu dem Thema Schuhauswahl- und pflege aus dem Blickwinkel von 1933 in den USA.



U.S. DEPARTMENT OF AGRICULTURE
FARMER`S BULLETIN No. 1523

Leder Schuhe: Auswahl und Pflege

Dieses Bulletin enthält Informationen über mehrere Arten von Schuhleder, gibt Vorschläge für die vernünftige Auswahl von Lederschuhen und beschreibt die Pflege von Schuhwerk, um sie maximal ausnutzen zu können.
Dies ist eine Überarbeitung davon und ersetzt den Teil Farmer’s Bulletin 1183. Veröffentlicht April 1927. Überarbeitet April 1933.

F.P Veitch, Senior Chemist in Charge
R.W. Frey, Associate Chemist
H.P. Holman, Chemist
Leather an Tanning Invenstigations, Bureau of Chemistry


Franc Apel




 
Kommentare (7)
7 Montag, 14. November 2016 um 16:01
Die Welt der Schuhpflege
Hallo Anna,
wenn das Leder selber noch in Ordnung ist, wird noch etwas zu retten sein.
Wir haben zwei Anleitungen die wahrscheinlich genau das Thema betreffen und helfen sie wieder richtig zu pflegen. Einmal hier
http://www.tgtm.de/grauschleier-auf-stiefeln
und einmal hier
http://www.tgtm.de/mit-schuhwachs-die-schuhe-ruiniert

Grüße aus der Welt der Schuhpflegw
6 Montag, 14. November 2016 um 14:47
Anna
Hallo,

mir passiert es leider zu oft, dass ich meine Lederstiefel kaputt pflege.
Ich habe Bienenwachs speziell für Leder, den ich auftrage und nach kurzer Einwirkzeit den Schuh poliere.
Nun hab ich damit meine geliebten Stiefel wohl kaputt gepflegt. Der Schaft des Stiefels ist im perfekten Zustand (da ich den Schaft mit Bienenwachs nicht behandle bzw. überhaupt nicht behandle) während der untere Teil, in dem der Fuß steckt, regelmäßig mit dem Bienenwachs imprägniert wurde. Nun ist der ganze untere Teil matt und sieht sehr kaputt aus. Kann man das noch irgendwie retten?
5 Freitag, 22. April 2016 um 08:51
admin

Hallo Sabine,

einen Bienenwachsbalsam ist etwas ganz anderes als eine Schuhcreme bzw. ein Schuhwachs.
In diesem Beitrag "Schuhcreme und Schuhwachs" haben wir einem die Unterschiede Schuhcreme und Schuhwachs und ihre Eigenschaften etwas genauer beschrieben.

Grüße aus der Welt der Schuhpflege

4 Donnerstag, 21. April 2016 um 22:33
Sabine
Hallo,
ich pflege meine Lederschuhe, insbesondere die ziemlich wasserdichten Wanderschuhe mit normaler Schuhcreme aus der Tube und bin zufrieden damit. Nun habe ich aber ein Bienenwachsbalsam verwendet und bin sehr unzufrieden, denn die Schuhe glänzen nach dem polieren überhaupt nicht. Die Creme ist in einer Dose und relativ fest. Verhält sich Bienenwachs-Schuhcreme anders als "normale" Schuhcreme (eincremen - warten - polieren - erfreuen)?

Mit freundlichen Grüßen
Sabine
3 Montag, 14. April 2014 um 16:02
Pirol
Danke für die Antwort. Ich kann hier leider kein Foto hochladen. Ich habe mir die Sohle bzw. Die Baht nochmal angesehen. Sieht aus wie Schmuck! Die Nähte sind nicht durchgenäht, d.h. Sie kommen oben nicht an bzw. ich sehe die nicht! Naja ist dann wohl ein "Schmuckschuh"!
Ich werde mal zum Schumacher gehen und den das zeigen!
Schade das man hier kein Foto hochladen kann. Viele Dank nochmals.
2 Montag, 14. April 2014 um 13:05
Die Welt der Schuhpflege
Hallo Pirol,

ohne die genaue Machart der Schuhe zu kennen ist es schwierig zu sagen.
Die Schuhe können rahmengenäht oder durchgenäht sein. Vielleicht auch noch eine Variante davon.
Vielleicht sind es auch nur Ziernähte die einen hochwertigen Eindruck verleien sollen.
Die Nähte laufen sich aber nicht so schnell ab wie allgemein befürchtet.
Die einzige Möglichleit die Nähte zu schützen ist eine dünne Schutzsohle aufbringen zu lassen, z.B. Teflonsohle.
In dem Fall würden wir den Gang zu einem Schuhmacher empfehlen.
Grüße aus der Welt der Schuhpflege
1 Sonntag, 13. April 2014 um 15:16
Pirol
Ich habe mir von Karl Lagerfeld Schuhe gekauftan deren Ledersohlen abgenöht sind. Die Nähte sibd auf der Lauffläche gut sichtbar. Nun habe ich die Befürchtung, dass diese Schnüre durch die Beanspruchung/Abnutzung reissen können. Sie luegen zwar etwas tiefer als die Sohlenfläche aber was bedeutet das schon nach einiger Laufzeit? Wie schütze ich die Nähte?
Danke für Hinweise bitte auch an
pirol0508@gmail.com

Ihren Kommentar hinzufügen

Ihr Name:
Betreff:
Kommentar:
  Bild, welches den Sicherheitscode enthält
Sicherheitscode:
 
 
Joomla 1.5 Templates by Joomlashack