Bitte beachten!

Wir haben die Themen zur Schuhpflege mit unseren anderen beiden Seiten (Kleiderpflege und Körperpflege) zu einer neuen Seite zusammengefasst. Alle neue Beiträge finden sie ab sofort auf "the good things - magazin".

Diese Seite bleibt als Informationsquelle und zum Nachschlagen weiterhin online, wird aber nicht mehr aktualisiert.

 

Hier geht es zum Shop


Diese Seite merken bei

Misterwong Linkarena Delicious Technorati Google_bmarks Windows_live MySocialBookmark Social Bookmark Script 
 
Startseite Nachgedacht Reparaturcreme in allen Farben
Drucken

Reparaturcreme in allen Farben

Reparaturcreme in allen Farben 4.3 out of 5 based on 28 votes.
Pin It

Bei Schuhcreme kommt es nicht unbedingt auf die letzte Farbnuance an. Ist der Farbton für die Schuhe nicht genau passend, so kann man problemlos eine Schuhcreme nehmen, die einen Tick heller ist. Bei einer stark deckenden Reparaturcreme fällt eine Abweichung vom Original-Farbton der Schuhe leicht auf.


Die Famacolor Reparaturcreme deckt mit 47 Farben bereits eine breite Farbpalette ab. Der Farbvielfalt heutige Schuhe sind keine Grenzen gesetzt. So ist es unmöglich für alle Schuhe die passende, farbige Reparaturcreme bereitzustellen bzw. zu fertigen.

Doch es geht ganz einfach. In der Schule haben wir gelernt, wie Wasserfarben aus dem Malkasten gemischt werden. Mit der Famacolor Reparaturcreme könnnen sie ihre Wunschfarben genauso mischen, wie damals mit den Wasserfarben.

An zwei Beispielen haben wir das Mischen der Reparaturcreme getestet. Wir haben mit Schwarz und Weiß verschiedene Grautöne und mit Gelb und Blau verschiedene Grüntöne gemischt. Zum Mischen und Dosieren haben wir einfach den Stiel von einem alten Kaffeelöffel genommen. Die Mischung selber haben wir in einem Unterteil von einem Teelicht angerührt.

Ein ganz wichtige Regel vorab. Nehmen Sie immer zuerst den helleren Farbton und geben nur eine ganz kleine Menge der dunkleren Farbe zu. An dem Beispiel Schwarz/Weiß sieht man sehr deutlich, wie wenig Schwarz notwendig ist um ein Grau zu bekommen.


Die erste Mischung Famacolor besteht aus viel Weiß und nur einen ganz kleinen Klecks Schwarz.


Die fertige Mischung ergibt ein helles Grau.


Wieder nehmen wir viel Weiß und diesmal etwas mehr Schwarz.


Das Ergebnis ist bereits ein dunkles Grau.


Die nächste Mischung besteht aus viel Gelb und ganz wenig Marineblau.


Heraus kommt ein Olivegrün.



Nachfolgend noch ein paar Abstufungen der Grau- und Grüntöne. Mit etwas Probieren und Übung lässt sich so jeder gewünschte Farbton für die Reparatur von Kratzern und Abschürfungen in den Schuhen zusammen mischen. Das Mischen der Wunschfarbe klappt auch bei normaler Emulsionscreme, wie z.B. mit Famaco Emulsionscreme, Burgol Schuhpomade,...

Ein paar neue Beispiele für das Mischen der Reparaturcreme haben wir in unserem neuen Magazin: "Reparaturcreme mischen"


Merken

 
Kommentare (1)
1 Montag, 07. Mai 2012 um 12:19
Horst Freytag
Super!

Ihren Kommentar hinzufügen

Ihr Name:
Betreff:
Kommentar:
  Bild, welches den Sicherheitscode enthält
Sicherheitscode:
 
 
Joomla 1.5 Templates by Joomlashack